Herbstfahrt der Meßdiener 2010

 

Nach dem Erfolg der letzten Herbstfahrt nach Trier und Luxemburg ging es in diesem Jahr mit dem Bus in die Jugendherberge nach Salzburg.

Am Sonntag nahmen wir an einem festlichen Hochamt im Salzburger Dom teil, wo wir eigens begrüßt wurden und sogar im Chorgestühl Platz nehmen durften.

 

Am Nachmittag empfing uns der Erzbischof von Salzburg, Dr. Alois Kothgasser,...

...und zeigte uns nach einer kleinen Fragerunde sein Bischöfliches Palais.

Zur Erinnerung an diese Begegnung schenkten wir ihm zwei Bücher über unsere St. Marien-Gemeinde...

...und machten ein Gruppenfoto.

Am Montag unternahmen wir einen Tagesausflug nach Berchtesgaden, wo wir zunächst die unterirdischen Salzwelten mit einer Bahn erkundeten.

Die Bergmannskleidung war in allen Größen vorhanden stand uns ausgesprochen gut.

Nach den Erfahrungen "unter Tage" wartete oben auf uns ein wunderbar strahlender Herbsttag in Berchtesgaden...

...und später am Königssee.

Abends in der Jugendherberge stand ein abwechselungsreicher Spieleabend auf dem Programm.

Am nächsten Tag besuchten wir die Festung Hohensalzburg...

...und nahmen an einer interessanten Führung teil.

Der Blick auf die Stadt war nicht zuletzt wegen des herrlichen Wetters unvergeßlich.

Zum Abschluß unserer diesjährigen Herbstfahrt feierten wir mit Pastor Zwingmann und Diakon Deimel eine Heilige Messe bei Kerzenschein in der Krypta der Benediktinerinnenabtei Nonnberg

Für die Gruppenleiter gab es noch ein Dankeschön-Essen...

und für unseren Busfahrer Klaus - der spitze war - stellten wir uns noch einmal für ein letztes Erinnerungsfoto vor dem Dom.

© 2010 St. Marien Gemeinde Fröndenberg/Ruhr