Kinderbibeltage 2010

Unter dem Motto: "Komm, wir finden einen Schatz" fanden vom 13. bis 15. Oktober die Kinderbibeltage in den Räumen des Pfarrzentrums statt.

Der Schatzsucher Elmar Goldzahn  (Dorle Margraf) erzählte den 30 Kindern, dass er auf der Suche nach dem Schatz seines Lebens sei.

Dabei wurde ihm von der Moderatorin (Hanne Rheinartz) geholfen. Allerdings war ihre Vorstellung von diesem Schatz eine völlig andere. Am ersten Tag machte sie ihm anhand der Bibelstelle vom Schatz im Acker deutlich, dass Gott unser größter Schatz ist.

In Kleingruppen sprachen die Kinder über die Geschichte und überlegten, was dies für sie persönlich bedeutet.

Anschließend gestaltete jedes Kind eine eigene Schatztruhe.

Am zweiten Tag erfuhren die Kinder anhand der Bibelstelle vom verlorenen Schaf, dass auch sie ein Schatz in Gottes Augen sind. In den Kleingruppen wurde diesmal überlegt, woran die Kinder dies merken. Die Aussagen der Kinder wurden auf "Goldstücken" gesammelt, und anschließend bastelten die Kinder Goldstücke mit den Ergebnissen für ihre Schatztruhe.

Am dritten Tag brachte Elmar Goldzahn den Kindern eine Schatzkarte mit. Die Bibelstelle vom bittenden Freund machte den Kindern deutlich, dass auch sie zu einem Schatz für andere Menschen werden können. Alle Kinder schrieben Möglichkeiten, wie sie für ihren Freund/Freundin zum Schatz werden können, auf eine Schatzkarte, welche anschließend ebenfalls in die Schatztruhe der Kinder gelegt wurde.

Zum Abschluss stellten sich alle Kinder zum Gruppenfoto auf und präsentierten stolz ihre Schatzkisten!

Allen Helferinnen, die zum Gelingen dieser Kinderbibeltage beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement !


 

© 2010 St. Marien Gemeinde Fröndenberg/Ruhr